Struktur

Die Grüne Jugend organisiert sich auf verschiedenen Ebenen. Dabei sind das Kernstück unseres Verbandes die einzelnen Aktivist*innen in den Ortsgruppen. Auf dieser Ebene finden die meisten Aktionen statt, hier trifft man sich regelmäßig zum lockeren Austausch und engagiert sich für ein gutes Leben vor Ort.

Kreisverband Mainz

Organigramm der GJ Mainz

Aktiventreffen (AT)

Finden alle zwei Wochen statt. Hier können auch Beschlüsse gefasst werden (z.B. wie wir uns zu einem aktuellen Thema positionieren).

Arbeitsgruppen (AG)

Hier passiert die Action! AGs arbeiten zu verschiedenen Themenbereichen (z.B. die AG Migration/Flucht). Hier werden Aktionen, Veranstaltungen oder Gastbeiträge geplant, und sich themenspezifisch ausgetauscht. Können sich bei Bedarf neu bilden, oder durch AT/KMV/KreVo aufgelöst werden. Die AGs können Koordinator*innen bestimmen, die Verantwortung für die AG-Orga übernehmen.

Wenn du Interesse hast bei einer AG reinzuschauen oder dich einzubringen dann frag einfach auf einem der ATs nach (dort wird auch regelmäßig aus den AGs berichtet). Und keine Sorge – du brauchst keinerlei Vorwissen, und gehst damit auch keine Verpflichtung ein. Alles kann, nichts muss ✌🏽😊

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Wählt im Sommer den neuen Kreisvorstand für ein Jahr.

Kreisvorstand (KreVo)

Kümmert sich in erster Linie um die interne Organisation & Öffentlichkeitsarbeit, damit alles rund läuft (oder zu mindest so aussieht). Unsere Hauptaufgabe ist es, allen Mitgliedern zu ermöglichen, sich auf ihre Weise bestmöglich einbringen zu können.
Besteht aus zwei Sprecher*innen, einer Politischen Geschäftsführung, einem*r Schatzmeister*in und mehreren Beisitzer*innen.

Landes- & Bundesverband

Die Landesebene ist in 16 Landesverbände gegliedert. Hier finden regelmäßig größere Veranstaltungen und Kongresse statt, außerdem werden hier landesweite Kampagnen geplant und vorbereitet und sich in Landespolitik eingemischt.

Die Bundesebene ist der Ort, an dem Bildungsarbeit für alle Aktivist*innen des Verbandes passiert, strategischer Austausch und bundesweite Vernetzung stattfindet und gemeinsam daran gearbeitet wird, auf der Straße und in Parlamenten mit unseren bundesweiten Aktionen und Kampagnen für eine gerechte Zukunft zu kämpfen.

Mach mit!